Excel-Vorlage: Kundenverwaltung

In dieser kostenlosen Kundenverwaltung-Excel-Vorlage können Sie Ihre Kundendaten erfassen = Sofort-Download

Kundenverwaltung kostenlose Excel Vorlage

Kundenverwaltung

In dieser kostenlosen Excel-Vorlage erfassen Sie Ihre Kundendaten in einer Kundendatenbank nach:

  • Kundenname
  • Kundennummer
  • Kontaktdaten
  • Adresse
  • Umsätze

 

Über einen Filter können Sie hier zum Beispiel die Umsätze nach dem Ort analysieren.

 

In einer Pivot-Tabelle werden die Kunden-Daten zusammengefasst.

 

Insgesamt ist diese kostenlose Excel-Vorlage für 500 Kunden ausgelegt.

 

Kundenverwaltung kostenlose Excel-Vorlage
Bild 2

Wieso wird eine Kundenverwaltung benötigt?

Im Kundenmanagement geht es hauptsächlich darum, neue zahlende Kunden zu gewinnen und noch wichtiger, Kunden zu halten.

 

Es ist immer schwieriger, einen Neukunden zu gewinnen, als einen Bestandskunden zu überzeugen, ein weiteres Mal zu kaufen.

 

Dafür ist es wichtig, die Kundendaten zu pflegen und eine gute Übersicht zu erhalten, aus welcher Region die Kunden kommen und wie viel Umsatz mit den jeweiligen Kunden erzielt wurde.

 

Die Kundendatenbank sollte neben den Namen auch die Anschrift wie Straße, Postleitzahl und Wohnort enthalten und natürlich die monatlichen Umsätze.

 

Somit lässt sich ermitteln, ob es sich um sogenannte A-, B- oder C-Kunden handelt.

 

Gerade bei den B-Kunden ist es wichtig, diese in A-Kunden umzuwandeln, weil hier das Potenzial am höchsten ist. Für die Selektion der C-Kunden können Sie dann ermitteln, ob sich der Aufwand bei dem Kunden lohnt bzw. ob sich hier überhaupt ein noch höherer Umsatz erzielen lässt.

 

Im Rahmen der Kundenverwaltung können Sie diese Daten vorerst sammeln und im Anschluss konsolidieren. Mit den gewonnen Daten kann das Controlling (to control - steuern) im Vertrieb durchgeführt werden.

 

Wichtig ist, dass Sie den Zahlen "Leben" einhauchen, ehe Massnahmen getroffen werden.

 

Mit der obigen kostenlosen Kundenverwaltung können Sie die Daten erfassen und schnell analysieren.

 

Es sei noch erwähnt das die Ist-Wert der jeweiligen Monate noch keine Auskunft über das zukünftige Potenzial der Kunden gegeben wird. Dies müsste separat ermittelt werden.