Excel Tipp 14: Arbeitstage berechnen

In diesem Excel Tipp erfahren Sie, wie Sie die Arbeitstage zwischen Datums-Beginn und

-ende ermitteln.

 

Zum Beispiel wenn eine Planungsphase am 01.10.2017 beginnt und am 30.11.2017 endet und Sie nun wissen möchten, wie viele Arbeitstage Ihnen ohne Wochenende und Feiertagen zur Verfügung steht.

 

1) Tragen Sie in Zelle D3 das Datum 01.10.2017 und in Zelle D4 das Datum 30.11.2017

    ein.

 

2) In die Zelle D7 geben Sie die Formel =D4-D3 ein.

    Hier wird Ihnen nun angezeigt, dass dieser Zeitraum bei 60 Tagen brutto liegt.

 

 

3) In den Zellen F3 und F4 geben Sie das Datum der Feiertage ein, die in Ihrem

    Bundesland relevant sind.

 

 

4) Geben Sie in der Zelle D8 folgende Formel ein:

 

    =NETTOARBEITSTAGE(D3;D4;F3:F4)

 

    Sie sehen, dass Ihnen jetzt 42 Arbeitstage zur Verfügung stehen.

 

 

5) Wenn Sie allerdings die Samstage nicht einbeziehen möchten, zum Beispiel im

    Einzelhandel, benutzen Sie folgende Formel:

 

    =NETTOARBEITSTAGE.INTL(D3;D4;11;F3:F4)

 

    Nun werden Ihnen 50 Arbeitstage angezeigt. Die 11 sagt hier aus, dass nur der     

    Sonntag vom Wochenende als freier Tag, neben den Feiertag, gezählt wird.

 

NEWSLETTER

Möchten Sie weiterhin über neue Tipps informiert werden und tolle Gutscheine für den Excel Shop erhalten? Registrieren Sie sich für den Newsletter 

 

Autor

Kristoffer Ditz ist Leiter der Hanseatic Business School in Hamburg und freiberuflicher Dozent an der AMD Akademie Mode und Design / Hochschule Fresenius. 

 

Er verfügt über mehrere Jahre Berufserfahrung u.a. bei der Puma AG, Ludwig Beck AG, Dänisches Bettenlager und der Hamburger Drogeriemarktkette Iwan Budnikowsky.

Für das Controlling Journal und Controller Magazin schreibt er regelmäßig Fachartikel.